News Juni 2022

Hallo zusammen,

nun ist schon wieder Juni und ich hab lange nix von mir hören lassen, sorry dafür….
Na ja, ist leider nicht alles wie gewünscht verlaufen.

Ende März war ich endlich mal wieder auf der Kartbahn Walldorf beim AMC Reilingen nach sehr langer Zeit. Irgendwie war ich bis dahin nicht fertig oder noch lange nicht soweit….
Die Veranstaltung war top, Kaiserwetter, aber irgendwie muss ich mich weiter an mein Auto und der Power gewöhnen, also ausser Spass nix gewesen, macht nix. Ein Highlight war, das ich meinen alten Freund Micha (Technozeit, nicht mein Motorenbauer) endlich mal wieder live getroffen hatte, war eine schöne gemeinsame Zeit.
Danach war wieder Slicks schälen notwendig, da die Hinterachse auf ner Kartbahn viel aufsammelt…..

Dann war ich am Ende unverhofft am Ostermontag auf dem Hockenheimring beim MSC Weingarten, aber auch nur, da eine umgedrehte Strecke da war. Erinnerungen an diese Veranstaltung kamen hoch, da damals (also früher) bei der klassichen Streckenführung inclusive mir drei Gruppe H Frontkratzer an der selben Stelle einen Unfall hatten, mein bisher einziger und teuerster….Eigentlich wollte ich da nie wieder fahren….
Hätte ich auch besser tun sollen ist das Fazit…Meine Platzierung war am Ende nicht ganz so schlecht, aber das war die langsamste, unsinnigste, langsamste Strecke, die jemals auf dem Hockenheimring stattfand, ganz nebenbei sagten das 90% der Teilnehmer…….

Na ja, danach war ne Pause angesagt (Slaloms ewig weit weg) also baute ich meine neue Teile für die Lenkung ein, sehr geilmit integriertem Unibal aus dem Vollen gefräst, alles mal wieder mittig gestellt und vermessen, dabei stellte ich fest, das ich rechts etwas nachstellen musste, na ja, bin ja einige Slaloms gefahren.
Hab dann noch den Rest erledigt, Slicks wieder reinigen, tanken. putzen und aufladen dann vor der nächten Veranstaltung in Heilbronn.

Leider hatte ich mich bei einem Sturz beim nordic walking doch stark am linken Knie verletzt, was letztendlich dann dazu führte, das ich neben Heilbronn auch Ladenburg (Osann-Monzel Sonntag hatte ich schon vorher abgesagt, wäre mir zu stressig geworden für 1 Tag) absagen, und jetzt am Sonntag in Liedolsheim geht auch nicht aktiv.

Ich hab nun 4 Wochen nix machen können, linkes Knie hoch, höllisch aufpassen, wie ich wo hintrete und nix ausser achtsam laufen.
Hab seit 1 Woche nun eine Genutrain, an die ich mich die letzten Tage nach schmerzen am anfang gewöhnt habe. Die hilft beim heilen, und es wird langsam besser, so komme ich hoffentlich um eine OP drumrum…..Achtsam sein und bleiben, nix Sport (noch min 2 Wochen) und noch ein paar Wochen keinen Motorsport, da ich kaum in meinen Rennwagen komme; oder die harte Kupplung treten kann… Normales Auto geht aber ganz gut.

Bilder hab ich leider immer noch nicht viele, muss da weiter suchen und mal sortieren….Schade, aber dazu hatte ich bisher keinen Antrieb.

Meine nächste Veranstaltung ist dann am 3.7. in Stuttgart auf der Solitude, bis dahin muss es wieder gehen…ist ja noch 4 Wochen hin

Ich denke ich mach nach und nach von diesen News ein paar updates.

bis bald
gruss Sascha