Archiv für den Monat: Mai 2018

News 3 Mai 2018

Hallo zusammen,
gestern war ich also mittags zum ersten richtigen Test in Stockstadt/Rhein, nochmal vielen Dank an den MSC Stockstadt in Personalunion von Michael Borse und Martin Bernig für diese Möglichkeit.
Es war ein super Tag, etwa 10 Fahrten habe ich gemacht. So richtig voll ging es noch nicht, da es sicherheitshalber und respektvoll war. Auf jeden Fall geht der Golf richtig vorwärts, alles blieb heil, nichts entdeckt!!
Hier ein kleines Aussenwideo (Vielen Dank an Michael Borse fürs Filmen mit meiner Gopro; auch auf meiner youtube Seite) Klick
Jetzt ist Fahrpraxis angesagt. Ich denke in Bitburg wird es schon etwas anderes. Und weiter Daumen drücken.
Leider sind am Touran jetzt erstmal Bremse hinten und Radlager hinten fällig. Ersteres ist schon länger unter Beobachtung, letzteres wurde nun mit Anhänger und Gepäck nicht besser….
Wenn das am Samstag alles klappt, fahre ich am Sonntag in Liedolsheim auf die bekannte Kartbahn zum Clubslalom (leider nur noch) des MSC Oberderdingen zu meinem Kumpel Bernd Stelzer.
Bis dann, Gruss Sascha

News 2 Mai 2018

Hallo zusammen,
ja, leider kommt es manchmal anders als man denkt. Am Donnerstag wollte ich ja nun wirklich testen. Bin dann mit dem Gespann losgefahren als es gerade anfing stärker zu regnen. Dann eine Premiere, mein Zugfahrzeug (immerhin schon 12 Jahre alt mittlerweile) hatte Probleme mit dem gegenläufigen Wischer, eine Seite wollte nicht mehr. Schlecht im regen zumal das auch eventuell ein grösseres Problem hätte ergeben können. Also kehrte ich um (war noch innerhalb Kibo), um das instandzusetzen. Was leider misslang, da sich das Wischergestänge rechts (Hat 2 unabhängige Systeme) nicht mehr bewegen lies. Beim Versuch, es gangbar zu machen, brach dann noch etwas ab. Feierabend.
Am Freitag war ich mit meiner Familie unterwegs.
Auch die Reparatur mit einen Zulieferer Ersatzteil war am Ende Tricky, da ein weiteres von einem anderen Hersteller nötig wurde, da das 1. eine Macke hatte, somit war dann auch der Samstag soweit gelaufen.
Habe den Rest des Tages genutzt, das 24h Rennen auf dem Nürburgring bei RTL Nitro Live zu sehen.
Heute dann auch nicht so viel gemacht.
Habe mal die Linkliste überarbeitet, schaut mal rein: Links
Egal, ich hoffe, dann am kommenden Samstag testen zu können.
Wir werden sehen.
Bis bald Gruss Sascha

News Mai 2018

Hallo zusammen,
ich kann es kaum glauben, aber ich bin erstmal fertig. Hurra, hoffentlich mal eine zeitlang.
Die letzten Tage (Heute, und 2 Tage vom letzten langen Wochenende) bin ich sehr gut vorangekommen, wie ja im letzten Beitrag schon geschrieben.

Am Montag hatte ich dann den Startversuch, habe aber ein paar Problemchen entdeckt und beseitigen müssen.
Auf jeden Fall sprang er an und lief im Leerlauf, was ich dann nutze, um die Drosselklappen zu syncronisieren.
Hat alles soweit geklappt, dann warmlaufen lassen. Der neue Wassertemperatursensor für meine VDO Anzeige funktioniert top!! Nur die Öltempemperatur wollte nicht, aber der Fehler war Eigenbau als ich auf richtige Stecker umbaute, ein Kabel vertauscht! Gefunden und behoben. Irgendwie wollte mein Thermoschalter nicht, da aber auch einiges Versuche nötig waren, bis die gesamte Anlage entlüftet war, ging auch das. Habe aber trotzdem nun noch den Spal Lüfter über ein Relais an die Haltech angeschlossen, da sie das auch steuern kann. Allerdings mit etwas whatsapp Hilfe meines Kumpels Carsten Funk. Jetzt etwas mehr mit der Zeit gegangen.
Dann halt die Trichter wieder montiert und ein paar andere Kleinigkeiten gemacht.
Hatte noch die Idee, die Stosstange etwas zu löchern, damit der Kühler etweas mehr Luft bekommt. Direkt gestern angefangen und heute fertig gemacht.
Nach dem Waschen des Golfs nach langer Zeit habe ich dann die hinteren Slicks vom pickup befreit, ist eine Heidenarbeit. Wenigstens ist er wieder schön sauber und die Slicks nun auch. Dann habe ich aufgeladen und wollte mich mal an das Thema Reifengestell und Stützlast machen. Fazit, ich hab es wieder demontiert und alles an die früheren Punkte montiert, der Golf ist etwas zu Kopflastig (mehr als das C-Coupe des Vorbesitzers) was in etwa 100kg Stützlast endet, ich aber nur 75kg darf… na ja irgendwann versuche ich es mal mit rückwarts aufladen; vielleicht ist das eine Möglichkeit, oder halt die Regenreifen doch untendrunter irgendwie, na ja mal sehen.
Jetzt wieder etwa 50kg Stützlast und die Regenreifen im “Kofferaum”, wie all die Jahre, geht auch!!
Wie oben geschrieben, bin ich somit fertig für den ersten richtigen Test.
Eventuell wird der Vatertag dafür genutzt, beim Clubslalom der MSC Dr. Carl Benz Slalom auf der kleinen Kartbahn in Nussloch (Meine Hoffung ist, dass irgendwann wieder die Tradition auf der Kartbahn Walldorf stattfindet).
Wir werden sehen!!
Freue mich.
Gruss Sascha